Geographie und Wirtschaftskunde

 

Das Unterrichtsfach Geografie und Wirtschaftskunde (GWK) wird am BG-Gallus in allen Jahrgängen der Unterstufe zweistündig geführt. In der Oberstufe wird das Fach ab der 6. Klasse bis zur Matura angeboten. In den zweiten Klassen ist GWK zudem Teil der Freiarbeitsschiene.

Im Mittelpunkt des Faches steht der Mensch. Seine Aktivitäten und Entscheidungen in allen Lebensbereichen haben immer auch raumstrukturelle Auswirkungen. Besonders thematisiert werden solche Vernetzungen am Beispiel der Wirtschaft, deren allgemeine Grundlagen im Unterricht erarbeitet werden.

Ziele des GWK-Unterrichts am BG-Gallus:

  • Stärkung der Orientierungs-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler
  • Thematisierung globaler Herausforderungen des 21. Jahrhunderts (z.B. Klimawandel, Artenverlust, Ressourcenverbrauch, sowie Flucht- und Migrationsbewegungen)
  • Erfahrbarmachung der eigenen Umwelt und des Raums als aktiv veränderbar und gestaltbar
  • Heranführen der Schüler an das Ziel, altersgemäß an Handlungs- und Entscheidungsprozessen in Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Umwelt mitzuwirken.
  • Orientierung an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen

Methodik:

  • Starker interdisziplinärer Ansatz (Wirtschaft, Gesellschaft, Natur)
  • Orientierung des Unterrichts an den Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler
  • Einsatz von Simulationen und Wirtschaftsplanspielen
  • Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Europaquiz)
  • Exkursionen in die Natur und zu Unternehmen
  • Organisation von Spendenaktionen oder Teilnahme an Veranstaltungen

Lehrpläne:

 

Besuch bei der Wetterstation der ZAMG

Regenwald-Spendenprojekt der 1. Klassen gemeinsam mit dem WWF

Unternehmensführungen

Wanderungen ins Hochgebirge

Eventmanagement Workshop der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (VVG)

Teilnahme am Europaquiz im Landhaus Vorarlberg

Besuch des Europaparlaments in Straßburg

Wirtschaftsplanspiel der Arbeiterkammer Vorarlberg

Teilnahme an „Fridays for Future“

Die Lehrpersonen (alphabetisch geordnet):

Tobias Bachner, Wolfgang Gmeiner, Christian Jandorek, Michaela Jandorek, Laura Lenz, Gabriel Stoll, Thomas Wolf